CORONA

August-Kirch-Str. 2a 22525 Hamburg

Willkommen

in unserer digitalen

Zahnarztpraxis in Bahrenfeld!

Aktuelles zu Corona !!!

Neue Regeln zum Schutz gegen Covid-19 in unserer Zahnarztpraxis

Nach inzwischen doch einigen bekannt gewordenen und bestätigten Infektionen in unserem Bundesland und der Region Hamburg ist für uns nun auch der Punkt erreicht, an dem wir gewohnte Praxisabläufe ändern und Maßnahmen außerhalb des Behandlungszimmers ergreifen müssen, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Ab 16.03.2020 gelten beim Betreten unserer Praxisräume folgende Regeln:

1. Ansteckungsgefahr reduzieren

Leiden Sie aktuell unter Symptomen, die ähnlich einer gewöhnlichen Grippe sind, insbesondere Fieber, trockener Husten, eventuell Atemnot, dann rufen Sie uns bitte rechtzeitig an und verschieben Ihren geplanten Termin um 3-4 Wochen ( 040-891615).

Kommen Sie bitte nur in Begleitung, wenn es sich nicht anders einrichten lässt. Haben Sie Verständnis, wenn wir Personen, die für Ihren Zahnarztbesuch nicht erforderlich sind, aus unseren Praxisräumen verweisen. Das muss leider so sein.

Akute Notfälle mit Schmerzen werden selbstverständlich von uns nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI) behandelt, soweit es keine Corona Verdachtsfälle sind! Bitte rufen Sie vorher an, um zu sehen das die Praxis geöffnet ist oder informieren Sie sich über www.zahnarzt-bahrenfeld.hamburg

2. Bevor Sie unsere Praxis betreten…

Zukünftig wird an der Eingangstür unserer Praxis ein Hinweisschild hängen, dass alle unsere Patienten darauf hinweist, dass sie unsere Räumlichkeiten ausdrücklich nicht betreten sollen, wenn sie, oder auch Personen in ihrem Haushalt aktuell an grippeähnlichen Symptomen leiden. Wer in den vergangenen 14 Tagen an einer Grippe erkrankt sein sollte, hat ebenso wieder umzukehren und telefonisch einen neuen Termin zu vereinbaren.

3. Nachdem Sie unsere Praxis betreten haben…

Diese Maßnahme ist absolute Voraussetzung für den weiteren Aufenthalt in unserer Praxis !

Gleich nach dem Betreten unsere Praxis werden Sie in Zukunft einen Desinfektionsspender vorfinden, an dem Sie sich bitte zu Beginn und auch gerne nach Ihrem Aufenthalt (Türklinken !) die Hände desinfizieren. Gehen Sie bitte sparsam damit um !

Diese Maßnahme ist absolute Voraussetzung für den weiteren Aufenthalt in unserer Praxis !

4. „Keimschleuder“ elektronische Gesundheitskarte

Sollten Sie in diesem Jahr Ihre Gesundheitskarte schon mal bei einem anderen Arzt verwendet haben, werden wir diese vorab desinfizieren und erst dann einlesen.

5. Erweiterte Patientenbefragung – Corona-Anamnese

Unsere Mitarbeiterin an der Rezeption wird Ihnen – den aktuellen Ereignissen angepasst - einen zusätzlichen Anamnesebogen vorlegen, den Sie bitte wahrheitsgemäß ausfüllen und unterschreiben. Danach wird entschieden, ob eine Behandlung erfolgen kann und Sie in unserem Wartebereich Platz nehmen können. Herzlich Willkommen !

6. Im Behandlungszimmer

Auch wenn Desinfektionsmittel, Handschuhe und Mundschutz langsam knapp werden, wir haben bereits im Vorfeld vorgesorgt und uns gut eingedeckt. Gespart wird nicht !

Außer einem momentan erhöhten Mund- und Augenschutz haben wir im Bereich der Hygiene die Richtlinien des RKI schon vor Corona konsequent umgesetzt. Zusätzliche Schutzmaßnahmen sind hier nicht erforderlich.



Ihr Praxisteam :D

Zahnarztpraxis Stefan Schmidt - Impressum -